Startseite ˃ Bewertungen ˃ Proalp Contact S2 Wanderstiefel – Bewertung

Proalp Contact S2 Wanderstiefel – Bewertung

Proalp Contact S2 – ein Barfuß-Wanderschuh, der Dir neben hochwertigen Materialien und einer Sohle mit hervorragender Traktion eine Reihe von Anpassungsmöglichkeiten bietet, damit dieser Schuh perfekt zu Dir passt.

Du hast vielleicht noch nicht viel von der Barfußmarke Proalp gehört, aber das ist eine Marke, die definitiv nicht unbemerkt bleiben sollte. Proalp hat seinen Sitz in unserem kleinen Land Slowenien, im Herzen der slowenischen Alpen, an einem Ort mit einer langen Tradition in der Schuhherstellung. Die Mitarbeiter von Proalp verfügen über einen großen Erfahrungsschatz in der Herstellung von Schuhen höchster Qualität.

Ihr Sortiment umfasst sowohl Barfuß- als auch Nicht-Barfuß-Modelle. Barfußschuhe gibt es schon seit einigen Jahren und in dieser Zeit haben sie ihr Angebot um viele Modelle für alle Jahreszeiten erweitert.

Im August 2021 hatte ich die Ehre, ihre Produktionsstätte zu besuchen, um mehr über ihren Arbeitsprozess und die Herstellung von Barfußschuhen zu erfahren. Ich hatte auch die Gelegenheit, das neue Barfußmodell Contact S2 auszuprobieren, das speziell für Wanderungen entwickelt wurde. Der Besitzer des Unternehmens liebt sowohl die Berge als auch Barfußschuhe, daher vereint dieser Schuh alle Eigenschaften, die ein solcher Schuh braucht.

Ihre Barfuß-Wanderschuhe wurden auch von Bergführern auf anspruchsvollem Gelände im Hochgebirge getestet. Dabei wurden ihre hervorragende Qualität und gute Traktion selbst auf schwierigstem Terrain bestätigt und gleichzeitig alle Vorteile eines Barfußschuhs im Gebirge hervorgehoben (besserer Bodenkontakt, niedrigerer Schwerpunkt des Fußes aufgrund der dünnen Sohle usw.).

1. General

  • Marke: Proalp
  • Modell: Contact S2
  • Farbe: grau und blau
  • Getestet an: Frau, mittelbreite bis breite Füße, 26,3 cm lang und 10 cm breit, niedriger Rist, schmale Knöchel mit schmaler Ferse, flossenförmiger Fuß (siehe unseren Leitfaden zum Messen und unsere Beiträge zum Fußtyp) – trägt Größe 41 1/2 (Damenmodell)
  • Getestet an: Junge, mittelbreite Füße, 23,5 cm lang und 8,6 cm breit, niedriger Rist, schmale Knöchel mit schmaler Ferse – trägt Größe 1/2 (Damenmodell)

| Hergestellt in der EU | Erwachsene | Leder, Mikrofaser | Weltweiter Versand |

2. Materialeigenschaften

2.1 Obere

Proalp macht keine Kompromisse bei den Materialien, die in seinen Schuhen verwendet werden. Deshalb findest Du hier nur erstklassige Materialien. Die Materialien werden je nach Art des Schuhs und des Verwendungszwecks sorgfältig und mit Bedacht ausgewählt.

Der Contact S2 wurde für Wanderungen entwickelt und verwendet ein etwas robusteres Leder, das auch dem härteren Terrain in den Bergen standhält. Die meisten Farben des Contact S2 werden aus Wildleder hergestellt, das sich als extrem haltbar erwiesen hat, aber es ist auch möglich, Glattleder zu wählen. Gegen einen Aufpreis kann auch eine vegane Version aus Mikrofaser hergestellt werden.

Für mich und meinen Sohn habe ich ein blau-graues Modell aus einer Kombination aus Glatt- und Wildleder gewählt. Das Wildleder hat sich als extrem strapazierfähig und langlebig erwiesen.

Größere Verschmutzungen reinigst Du am einfachsten mit einem trockenen Schwamm für Wildleder und wischst den Schuh dann mit einem feuchten Tuch ab. Mein graues Modell wurde mehrmals in den Hügeln getestet und für die Fotografie gereinigt, das Modell meines Sohnes ist neu und wurde noch nicht getragen.

Die Zunge ist nicht mit einem Zwickel versehen und das vermisse ich nicht.

Die Schuhe lassen sich weit öffnen und die Schnürsenkel gleiten sauber durch die Ösen. Die Schnürsenkel lösen sich beim Gehen nicht, was für mich bei einem Wanderschuh sehr wichtig ist. Die oberen Ösen sind durch Speed Hooks ersetzt, um das An- und Ausziehen der Schuhe zu erleichtern.

Oben am Schuh ist ein Klettverschluss angebracht, der Deinen Fuß zusätzlich sichert. Auf Wunsch kannst Du den Schuh auch ohne den zusätzlichen Riemen anfertigen lassen.

Trotz der höheren Höhe des Schuhs wird die Bewegung des Knöchels nicht stark eingeschränkt. Natürlich ist eine minimale Einschränkung bei einem Schuhmodell wie diesem immer vorhanden, aber das Proalp-Modell ist eines der weichsten und am wenigsten einschränkenden, die ich ausprobiert habe.

2.2 Futter

Die Schuhe sind mit Leder gefüttert, aber auf Wunsch kann auch eine wärmere Version mit einem Wollfilzfutter hergestellt werden. Alle Wanderschuhe werden außerdem mit einer Einlegesohle aus einer Mischung aus Bio-Wolle und Hanf geliefert, die an kälteren Tagen verwendet werden kann.

Die Einlegesohle nimmt auch etwas von dem Volumen weg. Wenn Du also eine Einlegesohle verwendest, würde ich Dir eine halbe Nummer größer empfehlen, es sei denn, Du hast einen schmaleren Fuß.

2.3 Sohle

Das Modell Contact S2 verfügt über eine robuste Vibram-Außensohle mit tieferen Stollen, die auch auf härtestem Terrain gute Traktion bietet.

Die Sohle ist an der Seite leicht erhöht, was die Unterseite des Schuhs zusätzlich vor Schmutz auf dem Boden schützt. Trotz des “gemauerten” Designs der Sohle ist das seitliche Gummi weich genug, um sich zu beiden Seiten zu erstrecken und sich nicht steif und einschränkend anzufühlen.

Trotz des tieferen Profils auf der Sohle sind die Schuhe weich und flexibel in alle Richtungen.

Siehe auch das Video für eine Nahaufnahme.

3. Informationen zur Größe

3.1 Länge

Die Proalp Contact S2 Wanderschuhe gibt es von Größe 36 bis Größe 47 in zwei Breiten (‘Damen’ und ‘Herren’).

Die Größentabelle gibt nicht die Innenlänge des Schuhs an, sondern die empfohlene Fußlänge für jede Größe. Um die tatsächliche Innenlänge des Schuhs zu erhalten, müssen 12 mm zu dem angegebenen Wert addiert werden (z. B. beträgt die Innenlänge einer Größe 38 255 mm, die empfohlene Fußlänge für diese Größe laut Tabelle 243 mm).

Sie sind in halben Größen erhältlich, sodass es viel einfacher ist, den optimalen Platz vor den Zehen einzustellen. Und da sie auch in zwei Breiten erhältlich sind, gibt es eine noch größere Auswahl für verschiedene Füße.

©Proalp

Bei einer Fußlänge von 26,3 cm trage ich die Größe 41 1/2, die eine Innenlänge von 27,8 cm hat. Die Innenlängen entsprechen den in der Größentabelle angegebenen Werten.

Trotz des größeren Platzes vor den Zehen sehen die Schuhe am Fuß klein aus, was mir gefällt. Die gute Fixierung des Schuhs sorgt dafür, dass auch beim Bergabgehen genug Platz vor den Zehen ist (meine Zehen berühren nicht die Vorderseite des Schuhs!). Diese Länge ist für mich optimal.

Wenn Du mehr darüber wissen willst, lies den Beitrag Wie viel Platz brauchen wir in Schuhen.

3.2. Form und Breite der Zehenbox

Proalp-Schuhe haben eine stärkere Neigung zur kleinen Zehe und sind daher am besten für die Fußtypen 1 und 5 geeignet. Als ich sie besuchte, äußerte ich jedoch den Wunsch nach einer leichten Veränderung der Form des Zehenbereichs, sodass mein Modell und das meines Sohnes bereits angepasst wurden. Die Modelle auf dem Bild haben nicht so eine starke Neigung, was anderen Fußtypen besser passt.

Sie können die gleiche Anpassung auch für Dich vornehmen (ohne Aufpreis), aber Du musst die gewünschte Änderung in einer Notiz zu Deiner Bestellung angeben. Die Standardform hat außerdem eine leichte Verjüngung an der großen Zehe. Beachte also, dass Du auch für Deine große Zehe eine vollkommen gerade Linie möchtest. Diese Änderung ist notwendig, wenn Du möchtest, dass Dein großer Zeh in seiner natürlichen Position platziert werden kann.

Mehr über die verschiedenen Fußtypen erfährst Du in unserem Beitrag Was ist mein Fußtyp?

Alle Proalp-Modelle sind in zwei verschiedenen Breiten erhältlich und werden als ” Damen-” und ” Herrenmodelle” bezeichnet. Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist die Breite im Zehenbereich und an der Ferse.

Die Frauenmodelle sind am besten für mittelbreite Füße geeignet. Beide abgebildeten Modelle sind Damenmodelle. Die Breite meines Modells in Größe 41 1/2 beträgt laut Tabelle 9,8 cm, die Breite meines Fußes ist 10 cm. Ich habe noch genügend Breite im Schuh zur Verfügung, wenn ich die Schuhe ohne Einlegesohle trage (auch mit dickeren Zehensocken ist genug Breite vorhanden).

Wenn Du breitere Füße hast, empfehle ich Dir, ein Herrenmodell zu wählen, das für breite Füße geeignet ist, aber nicht extra breit. Du kannst auch immer etwas mehr Breite bekommen, indem Du eine größere Größe wählst. Proalp bietet auch eine zusätzliche Verbreiterung des Schuhs an, falls Du einen ausgeprägten Knochen aufgrund eines Hallux valgus hast.

Die Schuhe werden außerdem mit einer Wollsohle geliefert, die bei Bedarf herausgenommen werden kann. Ich ziehe es vor, die Schuhe ohne die Einlegesohle zu tragen, aber ich empfehle die Einlegesohle, falls Du kein so intensives Bodengefühl haben möchtest oder einfach nur etwas zusätzliche Isolierung im Schuh brauchst.

Für mich sind Schuhe mit einer Einlegesohle in der gewählten Größe bereits eng. Insbesondere merke ich einen engeren Sitz im Umfang über dem Fußballen und nicht so sehr in der Breite selbst. Wenn Du Schuhe mit einer Einlegesohle trägst, solltest Du das bei der Wahl Deiner Größe berücksichtigen (wähle eine halbe Nummer größer oder ein breiteres Modell).

3.3. Passform um Rist, Ferse und Knöchel

Die Proalp-Modelle eignen sich für Füße mit niedriger und durchschnittlicher Höhe des Ristes sowie für schmale und durchschnittlich breite Knöchel und Fersen. Die Damenmodelle passen sehr gut zu schmalen Knöcheln und Fersen und sind nicht für Füße geeignet, die sehr voluminös sind. Wenn Du mehr Volumen brauchst, empfehle ich Dir, die Herrenmodelle zu wählen, aber auch diese sind nicht für Füße mit besonders viel Volumen geeignet.

Wenn Du einen hohen Rist hast, empfehle ich Dir, sie für eine Anpassung zu kontaktieren.

Die Sohle verengt sich im Mittelfußbereich, sodass das Design nicht ideal für Menschen mit einem breiteren Mittelfuß oder für Menschen mit Plattfüßen ist.

4. Komfort

Der Proalp Contact S2 hat sich als extrem bequemer Wanderschuh erwiesen. Sie haben mir bei meinen Wanderungen keine Probleme bereitet. Sie lassen sich leicht anziehen, die Schnürsenkel gleiten elegant durch die Ösen und lösen sich nicht, das Leder ist weich, die Schuhe sind atmungsaktiv, sodass der Fuß nicht schwitzt, der Fuß rutscht beim Bergabgehen nicht nach vorne und die Sohle reagiert perfekt auf den Boden. Ich habe keine Beschwerden.

5. Wasserfestigkeit und Wärme

Die Schuhe haben zwar keine wasserdichte Membran eingebaut, aber sie widerstehen trotzdem gut der Feuchtigkeit und werden beim ersten Kontakt mit Regen oder nassem Gras nicht nass. Natürlich kannst Du sie auch imprägnieren, um sie noch wasserabweisender zu machen.

Das Modell in unserem Test eignet sich für das Tragen von Frühling bis Herbst und wird mit einer Wollsohle geliefert, die an kälteren Tagen verwendet werden kann. Proalp kann den Schuh gegen einen Aufpreis auch mit einem wärmeren Filzfutter auskleiden.

6. Wie und wann kann man sie tragen?

Der Proalp Contact S2 wurde speziell für Wanderungen entwickelt. Er ist sowohl für leichtere als auch für schwierigere Wanderwege geeignet.

Obwohl Barfußschuhe wie das Modell Proalp Contact S2 auch für die Berge geeignet sind, möchte ich Dich an dieser Stelle daran erinnern, dass nur derjenige Barfußschuhe in den Bergen tragen kann, der gesunde und kräftige Füße hat und der auch im Alltag schon lange Barfußschuhe getragen hat. Wähle Wanderschuhe für die Berge nicht als Deinen ersten Barfußschuh. Du solltest sie erst dann in anspruchsvolleres Gelände mitnehmen, wenn Du sicher bist, dass Deine Füße ausreichend an Barfußschuhe gewöhnt sind. Sorge dafür, dass Deine Ausflüge in die Berge ungefährlich sind.

7. Preis und wo man sie kaufen kann

Du kannst die Barfußschuhe von Proalp auf der offiziellen Website kaufen. Proalp verkauft auch Schuhe, die nicht barfuß sind. Achte also darauf, dass Du Dir die richtigen Modelle ansiehst. Der Preis für das Modell Contact S2 beträgt 162€.

8. Versandinformationen

Proalp versendet weltweit, wobei die Versandkosten von dem Land abhängen, in das versendet wird. Die Versandkosten werden während des Bestellvorgangs berechnet. Für die EU liegen die Versandkosten zwischen 8€ und 14€.

9. Fazit

Zwei verschiedene Breiten, die Möglichkeit, die Zehenboxform anzupassen, die Verlängerung der Sohle beim Hallux valgus, die Möglichkeit, jede Farbe zu wählen, halbe Größen, hochwertige Materialien und die Liste geht einfach weiter.

Der Proalp Contact S2 ist ein hervorragender Wanderschuh und für mich eine der ersten Optionen in dieser Kategorie. Wenn Du Deine Freizeit gerne in den Bergen verbringst und einen Schuh brauchst, der Dir Platz für die Zehen bietet, aber auch in anspruchsvollerem Gelände genügend Schutz bietet, ist dieses Modell definitiv einen Versuch wert.

Schlagwörter

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*